Frau Unverpackt.

Schluss mit der Ohnmacht. Im letzten Blogbeitrag, sprach ich noch darüber, dass ich mich oft ohnmächtig mit der Frage konfrontiert sehe. „Ich allein kann doch die Welt nicht retten?“. Ohnmächtig fühle ich mich nicht mehr. Im Gegenteil. Ich schreite zur… Weiterlesen →

Durch und über die Straßen Saarbrückens

„Wir gehen mal hier rechts rein!“ Ich bin unterwegs in Saarbrücken mit Markus Philipp. Der Geograph ist seit 20 Jahren nebenberuflich Exkursionsleiter, Saarland- Gästeführer in Saarbrücken und Buchautor. Sein Herz schlägt seit seiner Jugend für den öffentlichen Nahverkehr und die regionale Geografie… Weiterlesen →

Geschichten aus Dosen und Eimern

Auf die Dose, fertig, los! Hendrik Beikirch verpasst Neunkirchen einen neuen Anstrich. Der international renommierte Künstler bringt die Industriegeschichte der Region auf die Wand. Wir haben ihn getroffen. Hendrik Beikirch – Dieser Name sagte mir zu Beginn zugegebenermaßen nichts. Umso überraschender für… Weiterlesen →

So kann das Saarland schmecken

In vielen Märchen spielt der Apfel eine wesentliche Rolle. Am bekanntesten ist wohl Schneewittchen. Der Apfel wird vergiftet, weil die böse Stiefmutter das schöne Schneewittchen unbedingt zu Grabe tragen möchte. Der Apfel wird aber auch oft auf Bildern gemeinsam mit… Weiterlesen →

Mir liegt was auf den Lippen

Liebe Leserinnen und liebe Leser, heute möchte ich euch wissen lassen, mein ökologischer Fußabdruck ist nicht der Beste! Zugegeben er ist schon etwas besser, seit ich auf Bus und Bahn hinsichtlich meines Arbeitsweges umgestiegen bin. Aber verbesserungswürdig ist mein ökologischer… Weiterlesen →

Das doppelte Straßenschild

Heute bin ich bei einem Spaziergang entlang des Saarufers auf etwas gestoßen, dass mich zum Nachdenken anregte. Als historisch interessierter Mensch faszinieren mich so einige Dinge, die erst durch einen Blick in die Vergangenheit Sinn ergeben. Direkt in der Nähe… Weiterlesen →

Neues Sehen durch Kunst!

    Die aktuelle Kunstausstellung „Giuseppe Penone“ im Saarlandmuseum Moderne Galerie Saarbrücken besitzt eine geheime Kraft der veränderten Wahrnehmung, die sich plötzlich entfaltet und das Sehen verändert. Der italienische Künstler Penone gehört zu den einflussreichsten und bedeutendsten Künstlern weltweit, doch… Weiterlesen →

50 Jahre Café Lolo

In dieser Sache bin ich traditionell: Sonntags gönn ich mir mit Vorliebe ein Stück Kuchen und fahre ab und an in eines der leckeren Cafés des Landes. Oder ich treffe mich gerne mit Freundinnen zum Kaffeekränzchen, dabei gibt es natürlich… Weiterlesen →

Tennis im Saarbrücker Schlossgraben

Er ist der älteste Tennisplatz in Saarbrücken und im Saarland. Glaubt man der aktuellen Forschung in Sachen Tennisspiel, dann handelt es sich beim Tennisplatz im Saarbrücker Schlossgraben sogar um den ältesten noch erhaltenen in Deutschland. Spiel – Satz –Sieg In… Weiterlesen →

Jean-Lurçat im Saarland

Ich entdecke das Museum Jean-Lurçat in Eppelborn und unterhalte mich mit dem Museumsleiter Matthias Marx. Er ist der ehemalige Pfarrer der Gemeinde Eppelborn, Stifter und Vorsitzender des Stiftungsvorstandes der Paul-Ludwig-Stiftung-Jean-Lurçat. Angefangen hat alles in den Sommerferien vor 27 Jahren. 1992… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2019 Saarland Reiseblog

hoch ↑

www.website-check.de