Am 30. April ist es soweit,

da nehme ich meinen Besen.

Und dann flieg ich über meinen Wunderberg

Richtung Süden, südwestlich zum Bergwerk Velsen.

Dort werde ich mit „Glück auf“ liebevoll empfangen.

Mit Helm und Lampe fahr ich ein in den Berg.

Und in die saarländische Bergbaugeschichte.

Zudem treffe ich, auf hoffentlich viele von meiner Sorte.

Dann sind wir Hexen endlich mal wieder unter uns.

Und das auch noch unter Tage!

Wir werden es denen schon beweisen.

Was wollen die bezwecken, mit dieser Aktion!

“Hexen werden zu Ziegen verwandelt,

die dann hier im Bergwerk grasen“.

Wir, Hexen wollen das natürlich nicht!

Gegen solch Schabernack, sind wir doch eigentlich immun.

Oder etwa doch nicht?

Vielleicht heisst es auch eher „Ene, meene meck, das Bergwerk ist….“

Was passiert, wir werden sehen.

Ich hoffe jedenfalls, dass nicht die wenigen Lampen

im ohnehin dunklen Bergwerk plötzlich auch noch ausgehen!

Liebe Hexen, ich wünsche uns allen

„Glück auf“!

( Foto/Plakat: Erlebnisbergwerkvelsen e.V.)