Jetzt schreibt der Baumwipfelpfad Saarschleife Geschichte!

Wandern hat eine lange Tradition und Millionen Deutsche tun es leidenschaftlich in der Freizeit und im Urlaub. Die beliebte Freizeitbeschäftigung ist derzeit das Thema einer Sonderausstellung im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg: „Wanderland. Eine Reise durch die Geschichte des Wanderns.“ Über… Weiterlesen →

Die Saar – ein Fluss mit viel Geschichte

Die Saar ist ein kleiner Fluss, vergleicht man sie mit dem Rhein oder der Elbe. Ihre Gesichter, und derer sind es viele, sind überraschend und sehr sympatisch. Schon ihr Anfang ist besonders: Sie besitzt zwei Quellen, eine weiße und eine… Weiterlesen →

Ich seh den Sternenhimmel!

„Weißt Du wieviel Sternlein stehen an dem blauen Himmelszelt?“ Diese Frage bewegt seit jeher die Menschheit. Aktuell interessieren sich besonders im nördlichen Saarland, genauer gesagt im Sankt Wendeler Land, die aktiven Mitglieder des Vereins der Amateurastronomen des Saarlandes e.V. für den Nachthimmel. Sie betreiben hier die… Weiterlesen →

Die „Duckomenta“ macht gute Laune!

Donald Duck und Dagobert Duck und sicherlich auch der Rest der Familie wären hellauf begeistert, wenn sie die aktuelle Ausstellung „Duckomenta“ im Deutschen Zeitungsmuseum in Wadgassen zu sehen bekämen. Betritt man das Museumsfoyer, so wird man gleich von einer Skulptur… Weiterlesen →

Sehnsucht nach Licht und Farben: Slevogt und Frankreich

Irgendwann im Winter stellt sie sich ein, die Sehnsucht nach Licht und Farben. Für Kunstfreunde gibt es in diesem Winter in Saarbrücken ein strahlendes Licht im Dunkeln: Der deutsche Maler und Grafiker Max Slevogt. Er wäre am 8. Oktober 2018… Weiterlesen →

Komm, ich zeig Dir eine Briefmarkensammlung

Ob heute überhaupt noch jemand Briefmarken sammelt? Ich fürchte, die Briefmarke ist im wahrsten Sinne schon fast ganz abgestempelt. Die Gründe sind uns allen wohl bekannt. Social Media, SMS und E-mail… Früher war das anders. Man sammelte Briefmarken aus Leidenschaft… Weiterlesen →

Die Perle des Saargaus

Einst war der Saargau das Land der Kelten. Diese Hochebene, die von Saar und Mosel eingeschlossen ist, beeindruckt mich mit ihren schattigen Waldpassagen, wildromantischen Schluchten, den ursprüngliche Bachtälern und den weiten Streuobstwiesen, die von Mutterkühen beweidet werden. Hier wächst sie… Weiterlesen →

Ein echter Hingucker für Saarbrücken

Kultur vervielfältigt sich, wenn man sie teilt. Und genau das hat Sascha Markus im Sinn, wenn er auf seiner Facebook-Seite „Der Flaneur“ postet, was seine Heimatstadt Saarbrücken kulturell zu bieten hat. Nicht die großen Events sucht er. Vielmehr die kleinen,… Weiterlesen →

Der Flohfänger von Burg Dagstuhl

Mit meinem Skizzenblock und etwas Rötel im Gepäck gehts auf zur Burg Dagstuhl. Eine interessante Geschichte, die sich vor 1290 einer Sage nach dort zugetragen haben soll: Der Ritter Boemund von Saarbrücken war mit seinem Knecht in der Nähe der… Weiterlesen →

Katharina Krenkel: Das Tempo bestimmt das Sein

Katharina Krenkel ist wieder zu Hause im Alltag angekommen. Wir ziehen ein Resümee zu Ihrem „Herzprojekt“, wie sie die Wanderskizzentour durch das Saarland gerne nennt. Was hat Dich am meisten beeindruckt bei dieser großen Wanderung durch das Saarland? Ich habe… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2019 Saarland Reiseblog

hoch ↑