Einen Blick nach draußen, das Wetter zeigt sich grau in grau. Es ist kalt, mal schneits, mal Regen. Für mich Schmuddelwetter, jämmerlich!
Plan A kommt heute für uns nicht in Frage!
Plan A heißt für meinen Sohn raus gehen.
Er ist gerne aktiv!  Kaum zu Hause, kommt er angerannt. Heute aber, bitte Mama, heute machen wir Plan B“.
B steht bei ihm quasi für Bosi.

 

greift Plan B und der heisst www.bosiland.de

Foto: Markus Riotte GmbH

 

Das Bosiland ist ein Hallenspielplatz am Bostalsee. Dort haben alle Kinder eine Riesenfreude. Die Kleinen schwimmen gerne in Bällen. Viele Fünfjährige machen rasante Fahrten auf der Kartbahn. Die Mädels klettern und hüpfen auf dem Riesentrampolin. Manche sind richtige Formationskünstler. Das Leuchten der Kinderaugen, wenn sie die Riesenrutsche runtersausen. Schön. Wieder andere sind sichtbar stolz, sich das gewagt zu haben. Mein ballbegeisterter Sohn ist schnell mit anderen am Kicken. Mich zieht der gute Duft zur Snackbar, ich gönn mir einen Kaffee und lasse mich an einem der Tische nieder.

Links neben mir feiern sie Kindergeburtstag!
Die Kids kommen nur zum Trinken und Essen an den Tisch, sie sind glücklich und immer spielend unterwegs.
Die Eltern des Geburtstagskindes sind entspannt und genießen ihre Zweisamkeit sichtbar. Es hat schon seinen Reiz hier Geburtstag zu feiern!

Nein nicht der Geburtstag meines Sohnes sollte hier gefeiert werden.
Bene hat im Sommer Geburtstag und außerdem kennen sich seine Freunde untereinander einfach zu gut, sie sind ein eingespieltes Team.
Nein, mein Mann sollte hier feiern!
Ist es nicht so, man hat Freunde und die wiederum haben Kinder unterschiedlichen Alters.
Da muss man vermitteln, schnell ähnelt es dann einem Kindergeburtstag, obwohl es  keiner ist. Hier wäre es nicht so!
Jedes Kind findet hier Gleichgesinnte und etwas zum Erleben. Und die Erwachsenen hätten Zeit für sich.
Mein Sohn kommt selig auf mich zu, er fragt: „Mama warum lächelst du so“?
Ich sage: „Ich habe einen Plan“.
Mein Sohn laut: „Hoffentlich heißt der Plan B“.