Schlagwort

Lieblingsplatz

Der Saarlandradweg: Ostertal bis Bostalsee

Aufsteigen und los geht’s, meine erste Etappe auf dem Saarland-Radweg beginnt. Jeder Kilometer will erfahren werden und es werden wohl 30 km sein. Anders als mit dem Auto, hält man mit dem Rad einfach häufiger an, macht eine Pause, um die… Weiterlesen →

Vielfach mit Preisen bedacht.

Einblicke in die Welt eines Dichters, der mit dem 1989 bei Hanser erschienen Lyrikband „Ich Winkelgast“ seinen literarischen Durchbruch erzielte: Johannes Kühn. In etlichen Interviews sagte er: “Ich brauche nicht über mein Leben zu sprechen, weil ja alles in den… Weiterlesen →

Heute wird Architekt Gottfried Böhm 100 Jahre alt.

Herzlichen Glückwunsch! Als erster Deutscher hat er die weltweit wichtigste Auszeichnung für Architektur gewonnen, den Pritzker-Preis.   https://www.pritzkerprize.com/ Viele Bauten von Gottfried Böhm im Saarland tragen seine Handschrift bis heute in eindrucksvoller Form: Den Innenraum als öffentlichen Raum begreifen; Alt und neu zu… Weiterlesen →

Weit mehr als ein Wasserrückhaltebecken

Heute bin ich zu Gast bei Hermann Scheid. Er erzählt mir von damals, wie alles begann und welche Schritte notwendig waren, um dieses Großprojekt zu realisieren. In den 70er Jahren machte sich das Wasserwirtschaftsamt in Saarbrücken darüber Gedanken, welche Maßnahmen… Weiterlesen →

Fotostrecke Orchideenpfad Gersheim

Weiterlesen →

Himmlische Ansichten

Im Fernsehfilm “ Über das Saarland – himmlische Ansichten von Land und Leuten“ von Alexander M. Groß sehe ich das Saarland aus einer für mich völlig neuen Perspektive. Ich war noch nie so nah dran an manch einer Sehenswürdigkeit. Himmlisch… Weiterlesen →

Ein echter Hingucker für Saarbrücken

Kultur vervielfältigt sich, wenn man sie teilt. Und genau das hat Sascha Markus im Sinn, wenn er auf seiner Facebook-Seite „Der Flaneur“ postet, was seine Heimatstadt Saarbrücken kulturell zu bieten hat. Nicht die großen Events sucht er. Vielmehr die kleinen,… Weiterlesen →

Der Meilergeist ist mit dabei bei den Wahlhauser Köhlertagen

Aufgrund des „Saarhara-Sommers“ im Saarland habe ich noch mehr geschwenkt als je zuvor. Ab und an auch mit Holzkohle. Da kam die Frage auf. Wie gewinnt man eigentlich die Holzkohle? Der Beruf des Köhlers ist im Saarland doch schon lange… Weiterlesen →

Alltagslast.

Wenn mir mein Alltag zur Last wird, gehe ich meistens wandern. Heute laufe ich den Wanderweg „Nach der Schicht“. Anhand von Infotafeln und Erlebnisstationen begleitet mich hier die Familie Penth aus Welschbach, eine Bergmannsfamilie aus früheren Zeiten. Auf Schritt und… Weiterlesen →

Sonne, Mond und Jupiter

Sebastian Voltmer weiß noch genau, wie er als zwölfjähriger Junge begeistert durch sein Teleskop schaute. Er beobachtete am Abend des 16. Juli 1994 wie der Komet Shoemaker-Levy 9 auf den Planeten Jupiter einschlug. Die Einschläge fanden auf der erdabgewandten Seite… Weiterlesen →

© 2020 Saarland Reiseblog

hoch ↑

www.website-check.de