Viele warten stundenlang. Sie wollen ihn auf keinen Fall verpassen, sondern den womöglich ersten und besten Blick erhaschen. Wenn diese Person dann kommt, kreischen sie, ja manchmal fallen sie sogar in Ohnmacht.

Die Fans.

Es ist für sie einfach überwältigend, wenn sie ihn treffen: IHREN STAR.

In Ohnmacht fiel ich nicht und so ein Fan, der schon Wochen vorher versucht, in Hotels anzurufen, ob der Star womöglich dort nächtig, bin ich auch noch nie gewesen. Und geduldig mitunter stundenlang Ausschau zu halten nach dem Star, so geduldig war ich auch nie.

Das Problem bei mir ist sowieso, dass ich mich einfach nicht festlegen will, auf einen, den einzigen, meinen SUPERSTAR.

Weil jeder Star, der die Bühne betritt, dem zolle ich Respekt!
Nun gut, jetzt halte ich mich weiter nicht bedeckt!

Im Jahr 1999 trug nicht nur ich eine Hose mit Schlag, sondern auch er der STAR.
Er sang fröhlich mit seiner Band.
Und wir sangen alle mit. Ein Open-Air-Konzert, bei gutem Wetter und guter Stimmung.

Ich war hier:

Konzertkarte

Schade,  kein Selfie vorhanden! Gab es die Handys damals überhaupt schon?
Ein Beweisfoto gibt es leider nicht!

Sorry, ich bin so hibbelig, ich erzähl es Euch gleich.
So hab mir eine Tasse Tee geholt. Zur Beruhigung! Ich habe es genau vor Augen!

Ich war mitten unter Freunden. Wir hatten große Freude, sangen und amüsierten uns.

Jedenfalls irgendwann kam der Star von der Bühne herunter in die Massen. Und schließlich an mir vorbei und…

Moment, hab mich grad verschluckt.
… und dann küsste er mich, einfach so!

Genauso wie der ein oder andere jetzt überrascht schaut, so war ich es.
Nicht umsonst habe ich mich gerade am Tee kräftig verschluckt!

Da singt man so schön: “Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben” und dann passiert DAS. Er, der STAR küsst mich. Obwohl ich nicht der „Fan“ schlechthin war oder bin.

Zugegeben auch meine neue Liebe wurde er nicht!
Er küsste mich – fertig ab! Ganz unverblümt und lieb und schlicht!
Ich glaub nicht, dass er sich noch am mich erinnert.
Nicht ich, sondern er war ja auch der Star.
Wenn er sich doch erinnern däät, in dem Moment wäre ich wie versteinert!

Heute bin ich vielleicht deswegen ein Stückchen mehr Fan von ihm.

Vielleicht liegt das aber auch an seinem Programm: “Im Auftrag der Liebe”, seiner derzeitigen Tour.
Mit dieser kommt er am 13. Juli 2017 nach Völklingen.

Und dann singt er sicherlich:” Ich sing für dich, ich schreib für dich”.

Danke, lieber Dieter Thomas Kuhn! Dein Kuss war eine riesige possitive Überraschung!
Und besonders schön finde ich, dass du immer noch Hosen trägst mit Schlag.

So hoff ich doch sehr!

Wer geküsst wird von ihm, der hinterlässt doch bitte hier einen Kommentar ;-))