Schlagwort

Wandern

Mein Wunderberg

Heute habe ich einen richtigen Ohrwurm. Den ganzen Tag hab ich das Lied im Ohr:“ Wünsch dir was“ von Genetikk. Gerne singe ich im Auto während der Fahrt:“ Es kommt die Zeit-Whoho, in der das Wünschen wieder hilft. Das Leben… Weiterlesen →

„Nichts bringt uns auf unserem Weg besser voran als eine Pause“

  wie wahr – dabei konnte Elizabeth Barrett Browning (1806-1861) die Sinnesbänke auf den saarländischen Premiumwegen noch nicht kennen. Auf die Pausen wird es auch beim 6. Wochenspiegel-Wandermarathon   ankommen, dieses Jahr am 7. Juni: Drei Entfernungen stehen auf dem Saar-Hunsrück-Steig zur Auswahl… Weiterlesen →

Sind sie ein neidischer Mensch? Ich denke nicht und wenn, hoffentlich nur gelegentlich!

  Wie man bekanntlich weiß, wer häufig und stark neidisch ist, zerstört seine innere Zufriedenheit. Man verspürt negative Gefühle wie Frust, Ärger bis hin zu Wut und kann sein Leben nicht mehr in vollen Zügen genießen. Eigentlich bin ich kein… Weiterlesen →

An alle Väter!

Der Vater trifft sich am Vatertag gern mit anderen Vätern um die Rolle des Familienoberhaupts gemeinsam gebührend zu feiern. Sie ziehen im Rudel von dannen. Mit dabei ist sicherlich der geliebte Bollerwagen. Diesen haben die Väter meist köstlich beladen mit… Weiterlesen →

Wandern! Soweit meine Füße mich tragen.

Beim Gehen sortiere ich meine Gedanken. Gut das der Saar-Hunsrück-Steig wieder verlängert wurde, denn manchmal brauche ich bei dem ein oder anderen Gedankengang länger ;-)))) Je weiter ich gehe, desto weiter weg sind auch meine Alltagsgedanken. Halt machen, rasten, weiter gehen,… Weiterlesen →

Hexennacht im Zeichen der Liebe

So manch verliebter männliche Saarländer ist an Hexennacht, der Liebe wegen, in geheimer Mission unterwegs. Er macht sich auf in die saarländischen Wälder und sucht nach der passenden Birke für seine Liebste. Gut, dass das Saarland so reich an Wäldern… Weiterlesen →

Schweigen ist Silber, Wandern ist Gold!

Wenn sie reden könnten, die ausrangierten Wanderschuhe von unserem Kollegen Frank Polotzek, was würden sie alles erzählen? Sie würden erzählen: von Matsch im Herbst, von Pfützen auf kalkig-lehmigen Wegen durchs UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau , von steinigen Schluchten zwischen grauen Felsen, von Stegen aus… Weiterlesen →

Sonnenhof goes veggie

  Diese Woche fegte der Sturm “Niklas” über Deutschland, so auch im Saarland. Dabei wurde leider auch die über 100 jährige Linde in Spiesen-Elversberg entwurzelt. Nach so einem Sturm, sehne ich mich nach unberührter Natur und sowieso – nach jedem Winter… Weiterlesen →

Do-it-yourself: „ Der Osterhasen -Trick“

  Jemanden zu überraschen, macht sicherlich jedem große Freude. Dieser Trick eignet sich besonders zu Ostern. Auch im Saarland ist es Tradition an Ostersonntag die bunten Eier im Garten zu suchen. Mit diesem Trick verblüffen sie garantiert jeden, egal ob… Weiterlesen →

Auf zur Pils-Wanderung: flüssig oder fest?

Den einen trinkt man, den anderen isst man; der eine wird gebraut, der andere wächst in Wald und Wiesen – ein Konsonant macht den Unterschied beim Pils mit einem „S“ oder „Z“. „Der Bliesgau kann mit einer ganz besonderen Verbreitung von… Weiterlesen →

© 2017 Saarland Reiseblog

hoch ↑