Schlagwort

Regionales

Mundart ist Herzenssprache

Seit 25 Jahren treffen sich in der Bosener Mühle Sprachkünstler und Sprachkünstlerinnen: Sie dichten, texten, singen und komponieren ein Woche lang gemeinsam in Mundart. Sie sammeln Eindrücke in der Natur, sind unterwegs im Sankt Wendeler Land und im ganzen Saarland,… Weiterlesen →

In Perl angekommen,

treffe ich auf Simon Ollinger aus dem Familienweingut Bioweingut Ollinger-Gelz. Er nimmt mich mit in seine Weinberge. Genauer gesagt: zu einer im letzten Jahr angelegten Rebanlage. Alle diese Reben sind nun ein Jahr alt. Sie werden mit einem Gitter geschützt, damit sie… Weiterlesen →

Tütchen backen

ist in Orscholz eine Tradition. Da fragt man sich, wie oft muss etwas wiederholt werden, um als Tradition bezeichnet zu werden. Derzeit wimmelt es ja von “traditionellen” Veranstaltungen, Essen, Treffen,… Manches ist schon nach der ersten Wiederholung eine alte Tradition!… Weiterlesen →

“Bist du eine Prinzessin auf der Erbse?“

Meine liebe Anja, am Sonntag ist wieder der Tag unserer lustigen Erinnerung. Klar, dass wir dieses Jahr wieder gemeinsam feiern. Was haben wir früher Spaß gehabt bei dem Spiel. Was haben wir Tränen gelacht. Wir haben alle Matratzen bei mir… Weiterlesen →

Der Betriebsausflug

Im Saarland erzählt man sich gern den ein oder anderen Witz. So hörte ich vor kurzer Zeit folgenden Witz: Petrus, Johannes, Jesus und Maria sitzen im Himmel zusammen. Thema des Zusammenkommens: Der alljährliche Betriebsausflug! Jesus fragt in die Runde: “Wohin… Weiterlesen →

Das Saarland zum Anbeißen

Ausgestochene Plätzchen in Form von Sternen, Herzen oder gar Tannenbäumen sind ein Klassiker, ich habe sogar Förmchen für den Eifelturm, für Schafe und Füße – aber das Saarland als Plätzchen, das ist einmalig. Das passende Förmchen gibt es bei Zuckerwerk in… Weiterlesen →

Unterwegs auf dem Streuobstlehrpfad in Bliesransbach

Meteorologisch hat er bereits am 1. September begonnen; kalendarisch fiel der Beginn auf den 22. Tag des gleichen Monats. Für mich persönlich findet der Herbst dieses Jahr jedoch überhaupt nicht statt. Keine Äpfel, kein Herbst! Der Herbst ist für mich… Weiterlesen →

Was die Kuh Gitte mit meiner Käseschmier zu tun hat.

Das Pendant, das sogenannte Gegenstück zur Siessschmier am Morgen ist meine Käseschmier am Abend. Die Käseschmier, die Scheibe Brot belege ich demzufolge mit Käse. Ab und an esse ich auch Käse pur, quasi Käse ohne Brot. Gerne auch mit Baguette… Weiterlesen →

Meine Siesschmierzeit !

Wie ihr bereits wisst, bin ich nicht besonders erfreut über meine Körpermitte. Sie wölbt sich immer noch eindeutig in die falsche Richtung. Immerhin habe ich nun mehr Bewegung. Ich wandere ja, mit Frank . Und immer ist sie dabei, die Hoffnung „Ich… Weiterlesen →

Das Ei als solches und

der Saarländer an sich. Was war am Anfang? Das Ei oder die Henne? Oder das Huhn im Ei? Oder etwa das Ei in der Henne? Die Frage bewegt seit jeher die Gemüter. Inspiriert Künstler, fesselt Philosophen.. Saarländer haben übrigens auf… Weiterlesen →

© 2017 Saarland Reiseblog

hoch ↑