Schlagwort

Natur

Wer oder was ist das ?

Nicht alles an ihm ist natürlich. Vieles macht er möglich. Eine richtig runde Sache. Er bietet auch manchem ein Dach über den Kopf. Er verbirgt wahre Schätze unter seiner Wasseroberfläche.   Der Gewinner erhält dieses Mal ein Gutschein für zwei Personen… Weiterlesen →

Und ist der See zu Ende, fahren wir ‘ne Wende

Da sich das Wetter jetzt doch ab und zu mal für „Sommer“ entscheidet, freuen wir uns doch alle darüber, wenn man sich einfach mal in die Sonne legen kann. Aus diesem Grund habe ich mir endlich einen Wunsch, den ich… Weiterlesen →

Rechts oder links?

Wer kennt es besser, als man selbst? Das Labyrinth des Lebens. Verwirrend. Verschlungen. Unendlich. Aber immer lebenswert. Was erwartet dich? Manchmal treiben lassen und manchmal zielstrebig loslaufen. Ziele direkt vor Augen, Ziele in weiter Ferne. Einige schier unüberwindbare Sackgassen.  … Weiterlesen →

Ohne Auto mobil im Bliesgau

Meine Kollegin Teresa hat sie mir ans Herz gelegt: die Buslinie 501 im UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau . Die Linie verknüpft täglich, im Stundentakt und das ganze Jahr über die Kreisstadt Homburg im Norden mit Kleinblittersdorf an der französischen Grenze. Dazwischen: das Römermuseum Schwarzenacker, das Barockstädtchen Blieskastel,… Weiterlesen →

di Dödel du oder Hulio?

Ich finde auch, dass eine Frau etwas eigenes haben sollte, etwas worauf sie sich verlassen kann, worauf sie ihre Zukunft entspannt bauen kann. Aber auch der Mann sollte nicht unter den Tisch fallen. Auch er braucht etwas Befreiendes und Öffenendes,… Weiterlesen →

Schlag den Baum!

Mal ehrlich: Die Verlockung ist groß. Guck Dich um, überall kann Du sie bekommen, die Weihnachtsbäume – auf Parkplätzen, an Straßenkreuzungen, im Bau-M-arkt, sogar im Internet. Und wann aus dem 3-D-Drucker? Vor lauter Bäumen vergisst man schnell: Unser Saarland ist… Weiterlesen →

Meine “Kunstgalerie der Pilze”

   

Grenzblickweg

Und es war Sommer!

Das hätte niemand gedacht, so ein großer Sommer! Was für laue, nein heiße Nächte! Ausgestorbene Straßen in ausgestorbenen Dörfern, ja Städten. Bleiben werden die Erinnerung an endlose Grillnächte mit wenig Hunger aber viel Durst, Gartendusche um Mitternacht, Schlafen mit allen… Weiterlesen →

Saarländer und Zugezogene

    Der eine oder die andere wirkt vielleicht ein bißchen schüchtern oder gar scheu. Andere treten sehr selbstbewußt auf! Alle sehr sympathisch! Wer persönlich Kontakt aufnehmen möchte, hier ein paar ausgewählte Anlaufstellen: Nationalpark Hunsrück-Hochwald Biosphärenreservat Bliesgau Urwald vor den Toren der Stadt Saarbrücken Saarbrücker Zoo Neunkircher Zoo Naturwildpark Freisen Eseltrekking Wolfspark Werner Freund Alpaka-Farm Saarbrücken Urlaub auf dem Bauernhof Rund ums liebe Vieh Gondwana – Das PrähistoriumWeiterlesen →

© 2017 Saarland Reiseblog

hoch ↑