Schlagwort

Museum

Sehnsucht nach Licht und Farben: Slevogt und Frankreich

Irgendwann im Winter stellt sie sich ein, die Sehnsucht nach Licht und Farben. Für Kunstfreunde gibt es in diesem Winter in Saarbrücken ein strahlendes Licht im Dunkeln: Der deutsche Maler und Grafiker Max Slevogt. Er wäre am 8. Oktober 2018… Weiterlesen →

Komm, ich zeig Dir eine Briefmarkensammlung

Ob heute überhaupt noch jemand Briefmarken sammelt? Ich fürchte, die Briefmarke ist im wahrsten Sinne schon fast ganz abgestempelt. Die Gründe sind uns allen wohl bekannt. Social Media, SMS und E-mail… Früher war das anders. Man sammelte Briefmarken aus Leidenschaft… Weiterlesen →

Der Flohfänger von Burg Dagstuhl

Mit meinem Skizzenblock und etwas Rötel im Gepäck gehts auf zur Burg Dagstuhl. Eine interessante Geschichte, die sich vor 1290 einer Sage nach dort zugetragen haben soll: Der Ritter Boemund von Saarbrücken war mit seinem Knecht in der Nähe der… Weiterlesen →

Hier darf ich in die Akten schauen!

Übrigens jeder Besucher darf das. Es handelt sich nicht um medizinische oder juristische Akten wohlgemerkt. Ich bin im Institut für aktuelle Kunst in Saarlouis . Das Institut dient als Forschungs- und Dokumentationszentrum der Vermittlung von Informationen über bildende Künstler und Künstlerinnen. Zu diesem Zwecke werden hier… Weiterlesen →

Lieblingsfleck im November.

Im November ist der Himmel nicht allzu oft mehr blau, sondern eher grau. Das mag ich nicht! Ich vermisse das Sonnenlicht und das HIMMELBLAU! Somit ist mein Lieblingsfleck im November der neue ARTWALK. 15 renommierte Urban Art Künstler gestalteten in… Weiterlesen →

Das Schloss Karlsberg

Auf dem Buchenberg – genau hier – stand im Jahr 1777 das Landgut Luisenhof. Von hier oben konnte man damals auch noch deutlich die Stadt Homburg erkennen. Die Freifrau von Esebeck, einflussreiche Maitresse des Herzogs Karl II. August, der über… Weiterlesen →

Was für ein Wieder sehen!

Die Moderne Galerie Saarbrücken zeigt was sie kann! Was sie hat! Und was sie ist! Am 18. November 2017 öffneten sich die Türen und endlich sind sie wieder in der Stadt: Die Bilder, die Skulpturen – die Kunst! Ein Ort… Weiterlesen →

Wer oder was ist das?

Beim Abbau von Sand und auch von Kies, da fand man sie. Sie lag und sie liegt immer noch. Aber nicht im Original. Aber gut nachgemacht! Sehenswert auch ihr Schmuck. In ihrer Nähe auch zu betrachten ein wertvolles Utensil, welches… Weiterlesen →

Die Entdeckung!

Mit Verwunderung stellten wir im Büro fest, dass die Saarschleife im Jahr 1705  in Saarlouis vorzufinden war? Die Saarschleife in Saarlouis ! Wie denn das? Nicolas de Fer, der diese Karte 1705 mit Kupferstich anfertigte, betont hier eindeutig eine Saarbiegung. Nach… Weiterlesen →

4. Urban Art Biennale 2017

Ein Werk möchte ich von meinem Rundgang besonders hervorheben. DZIA Gold fox (vulpes vulpes ) 2017 218X264 cm Sprühlack, Tinte und Acryl auf Leinwand. Im Katalog der 4. Urban Art! Biennale 2017 vom Weltkulturerbe Völklinger Hütte lese ich auf Seite… Weiterlesen →

© 2018 Saarland Reiseblog

hoch ↑