Schlagwort

Kloores

Per Velotaxi durch die Stadt

Ursprünglich waren sie in Berlin unterwegs; mittlerweile gibt es die Velotaxis in vielen deutschen Städten, auch in Saarbrücken. Ende 2014 ging Manuel Hüther mit seinen drei Velotaxis hier an den Start. Platz ist für zwei Erwachsene und ein Kind bis sieben… Weiterlesen →

di Dödel du oder Hulio?

Ich finde auch, dass eine Frau etwas eigenes haben sollte, etwas worauf sie sich verlassen kann, worauf sie ihre Zukunft entspannt bauen kann. Aber auch der Mann sollte nicht unter den Tisch fallen. Auch er braucht etwas Befreiendes und Öffenendes,… Weiterlesen →

Ei, wer sitzt denn do!

Ich gehe näher heran. Ein Mann aus Stroh. Ei, wo kommt der denn her? Er sitzt weit oben, etwas verdeckt an der Häuserwand. Warum ist er hier? Warum wurde er hier angebracht und wer hat ihn ausgerechnet hier platziert? Nun erblickt… Weiterlesen →

„Glück auf“?

Am 30. April ist es soweit, da nehme ich meinen Besen. Und dann flieg ich über meinen Wunderberg Richtung Süden, südwestlich zum Bergwerk Velsen. Dort werde ich mit „Glück auf“ liebevoll empfangen. Mit Helm und Lampe fahr ich ein in den Berg…. Weiterlesen →

Schwer zu knacken?

Manche sind wirklich schwerer zu knacken als eine Nuss. Jedenfalls gibt es ganz unterschiedliche davon. Manche haben etwas mit Zahlen zu tun. Oft wird ein bestimmtes Lösungswort gesucht. Und wer sich in Sachen Abkürzungen gut auskennt, der ist des Öfteren… Weiterlesen →

Gedanken zum Tag der Muttersprache am 21. Februar

Die Hamburger pflegen ihren spitzen Zungenschlag, die Berliner sind nüscht uff’m Mund jefallen, die Schwaben können bekanntlich alles, außer Hochdeutsch. Den Saarländern wird nachgesagt:  Es gibt gar kein  Saarländisch , sondern gleich mehrere Dialekte.  Hier werden sowohl rheinfränkische als auch moselfränkische… Weiterlesen →

Wir stehen auf Saarbrücken!

Gott hat eine Hausnummer – zumindest die Saarbrücker Ludwigskirche, eines seiner größeren Häuser im Saarland. Oberhalb vom Portal angebracht, steht ganz diskret die Nummer 18. Nicht gewusst? Oder dass Brunnen oder Statuen in Saarbrücken, wie richtige Einwohner auch, manchmal umziehen?… Weiterlesen →

Wenn Löffel tanzen!

Wir schreiben das Jahr 1969. Lothar Hoffmann denkt an seine schöne Zeit zurück, als er früher in den Jahren so um 1946, 1947… die Pferdekutsche des Prinzenwagens beim St. Wendeler Fasnachtsumzug fuhr. Da gab es auch welche, die es wagten. Er will… Weiterlesen →

Warum dürfen Mädchen damit nicht spielen?

Diese Frage stellt sich mir jedes Jahr um die Weihnachtszeit. Warum dürfen Mädchen nicht mit der Modelleisenbahn spielen? Lange Zeit dachte ich, es liegt in unserer Familie begründet und hat mit dem Verhalten einzelner weiblicher Mitglieder zu tun. Genauer gesagt… Weiterlesen →

Kurzfilmwettbewerb 2015 „Mein Saarland“ The Winners are

Das Geheimnis ist ausgeplaudert worden! Die Preisträger stehen nun offiziell fest! Ihr wart sicher live dabei oder wurde Euch auch ein Strich durch diese Rechnung gemacht, live dabei zu sein ?   Mir wurde ein ordentlicher Strich durch die Rechnung gemacht…. Weiterlesen →

© 2018 Saarland Reiseblog

hoch ↑