Wenn ich das Fenster im Teeniezimmer putzen muss, ist es oft ganz schön schwierig, die mit vielen Hindernissen bestückte Strecke zu überwinden. Vieles findet einfach seinen Platz auf dem Boden. Die Strecke ist ein richtiger Parcour. Ein Blick auf den Schreibtisch verrät, meine Tochter steht auf Graffiti und diese setzt sie auch fleißig auf ihrem Schreibtisch um. Manches gefällt mir richtig gut.

Bei der Vorstellung jetzt wirklich das Fester putzen zu müssen, kommt er der Drehmoment. Heute ist Feiertag, Vatertag und ich habe einfach keine Lust auf Hausarbeit!

Die Assoziationen: Parcour-Graffiti-Drehmoment haben mich aufgerüttelt. Ich muss los, bald ist es schon 14.00 Uhr, dann ist Einlass. Heute ist der 14. Mai 2015. Im „Paradies“ im Weltkulturerbe Völklinger Hütte eröffnet der bekannte saarländische Rapper Drehmoment mit einem Hip-Hop-Konzert den “UrbanArt Biennale® 2015 – Parcours”.

Im “UrbanArt Parcours” trifft die Industriekultur des Weltkulturerbes Völklinger Hütte auf Kunst der internationalen Spitzenklasse. Der “UrbanArt Parcours” zeigt Künstlerinstallationen auf 100.000 Quadratmetern an besonderen Orten der Industriekultur. Zahlreiche internationale Künstler haben direkt vor Ort – extra zu diesem Anlass – ihre Werke erschaffen. Mich interessieren die Werke von Reso, Ludo und von Thomas Canto.

Meine Tochter kommt bestimmt mit. Beim Satz „Räum dein Zimmer auf“, hat sie sicherlich den Drehmoment!

Und Ihr, habt Ihr nicht auch Lust auf einen Drehmoment?