Plötzlich ist Saison! Für bestimmte Gerichte braucht es einfach das passende Wetter, damit es richtig lecker schmeckt.

Und jetzt ist endlich Dibbelabbes-Wetter im Saarland! Schnee, kalt und Sonne!

Klar, es ist auch Gefüllte-Wetter oder Hoorische-Wetter mit Sauerkraut und Specksauce!

Aber für mich ist eindeutig Dibbelabbes-Wetter mit Apfelmus! Aus den restlichen Äpfeln, die noch im Keller liegen, mache ich Apfelmus und denk dabei an den letzten Sommer, wo sie Süße getankt haben, die jetzt so lecker zum herzhaften Dibbelabbes schmeckt!

Komisch, wie das Wetter und Lust auf bestimmte Gerichte so zusammenhängen. Ich bin froh, dass mir das Wetter immer wieder neue Lust auf was Bestimmtes zu Essen macht und nicht umgekehrt… soll es ja auch geben!

Und so geht Dibbelabbes!

Was für eine Freude, wenn die Jahreszeit so ein klares Signal in die Küche sendet!

Guten Empfang, schöne Wintertage und natürlich guten Appetit!