Ich glaube jeder kennt es und jeder hat es sicherlich nicht nur einmal gemacht.

Entweder ist man als Jugendliche mal nicht in die Schule gegangen. Oder man ist sonst irgendeiner Verpflichtung nicht nachgekommen. Der ein oder andere hatte sicher eine gute Ausrede parat. Manche haben vielleicht sogar schon mal als Entschuldigung einen beim Arzt vorgegaukelten Krankenschein erhalten.
Heute müsste ich dringend bügeln, meine Wäschekörbe sind gut gefüllt und die Kinder fordern ihre Lieblingskleider! Ich habe extra „Überstunden frei“ gemacht um dies zu bewältigen! Die Kids sind früh aus dem Haus wegen der Schule.
Jetzt bügeln, HEUTE, nein danke. Heute mach ich von der Hausarbeit blau!

Weil Sommer ist!
Sonnenschein, 30 Grad, blauer Himmel. Meine Badetasche ist gepackt es geht zum Bostalsee.

Ich bin früh hier. Ich lauf ans Wasser, sage den Fischen „Guten Morgen“. Ganz ruhig liegt der See. Das wird sich wandeln, der See hier ist sehr beliebt. Aber jetzt sind nur ich und ein paar Angler, die ihr Glück versuchen, hier. Perfekt, der See gehört mir! Ich schau ins Blau und mach heut perfekt blau ;-)))

???????????????????????????????

Hoffentlich stört den See jetzt keiner, so still wie er da liegt, denke ich. Die Ruhe, das besondere Licht am Morgen spricht für sich.

Nach einer längeren Weile, packt sie mich doch die Lust.

Ich kenne den Bostalsee gut, von daher wage ich den Sprung heute mal kopfüber ins Wasser.

???????????????????????????????

Ich genieße die Freiheit, keine Begrenzung durch einen Beckenrand. Alles so blau, so schön. Das Schwimmen macht mich fit und fröhlich.

Später, wenn ich genug habe vom nassen Blau da bin ich sicher werde ich im Strandbad mein Gesicht der Sonne zeigen. Ein cooler Drink, eine Zeitschrift, sicher kommt der ein oder andere heute an den See, den ich kenne, dann wird gesprocht und gechillt!
Ich drehe mich auf den Rücken, den Blick gen Himmel, eine herrliche Entspannung.
Ich bin mir sicher, ich spüre schon, ich mach heut perfekt blau ;-)))