Der Vater trifft sich am Vatertag gern mit anderen Vätern um die Rolle des Familienoberhaupts gemeinsam gebührend zu feiern. Sie ziehen im Rudel von dannen.

Mit dabei ist sicherlich der geliebte Bollerwagen. Diesen haben die Väter meist köstlich beladen mit Ur-Pils, Lyoner und einem „Hunsärsch“.

Planen auch sie als Vater eine nette Sause mit Einkehrpause?

Optimal hier die Saarschleife-Tafeltour. Schritt für Schritt wird gewandert entlang wilder Bachtäler und Waldpfade. Höhepunkt ist sicherlich der geniale Blick auf die Saarschleife.

Okay, okay es könnte eventuell etwas zu gewagt sein, denn der Vater hat diesmal nicht sein Kind, sondern den sperrigen Bollerwagen mit dabei. Es könnte ein Kräftemessen der besonderen Art werden: „Wer trägt den Bollerwagen am längsten über Pfade!“. Hier und da ist dann sicherlich Teamwork gefragt. Bei dieser Tour sind 563 Höhenmeter zu überwinden und mancher Bergpfad könnte mit Bollerwagen wirklich halsbrecherisch sein. Ruck zuck wird die Tour ein wahres Abenteuer!

Bei der Überquerung der Saar mit der Fähre, heisst es sicherlich nicht „Wir streichen die Segel“ sondern „Schiff ahoi“! Wichtig ist wie schon erwähnt bei der Sause die Möglichkeit der kulinarischen Einkehrpause! Zu empfehlen hier: die Mettlacher Abtei-Bräu, die Burg Montclair und das Landhotel Saarschleife.

Schnelle Autorennen

Wer Autoliebhaber und Fans von schnellen Autorennen ist, der ist „Auf der oberen Liß“ in Sotgzweiler/Bergweiler ab 10.00 Uhr goldrichtig. Hier startet das 4. Bobby Car-Rennen! Für Speis und Trank gegen kleines Geld ist gesorgt. Der Erlös kommt dem Spielplatz in Sotzweiler zu Gute. Renngeräte sind selbst mitzubringen. Es gibt auch Sonderklassen für Seifenkisten, Mülltonnen und ähnliche Spezialfahrzeuge.

Egal, was ihr macht, liebe Väter, ich wünsche euch eine schöne Sause!